Chlausfeier 2019Am Samstag dem 7. Dezember fand der Monatshöck des Aare – Chapters erst am Nachmittag statt. Grund dafür war die Chlausfeier zu der uns unser Sponsoring Dealer die Firma Arni Harley – Davidson Hessigkofen einlud. Dieser beliebte Event hat inzwischen schon Tradition und ist immer sehr gut besucht. Mit der tatkräftigen Unterstützung durch unsere beiden Activity – Officers Stella und Strike nahm der Schreibende die Rolle des Machenden an. Schon morgens um 09.00 begann der Tag mit dem Abholen des Arni – Busses. Zuerst stand die Sägerei Ingold in Ichertswil auf dem Programm. Stefan Ingold stellte uns kostenlos Brennholz zur Verfügung, damit wir ein wärmendes Feuer im Wald und später auch beim Fondue machen konnten. Vielen Dank an dieser Stelle. Nun ging’s nach Buchegg wo die Chäsi die Fondue Bars bereitgestellt hatten. Gegen Mittag stiess auch Strike hinzu und wir begannen die Feuerstelle beim Erratischen Block im Hessigkofer Wald bereitzustellen. Nach etwa einer Viertelstunde Schlacke, Steine, Laub und Kohle schaufeln, war die Feuerstelle dann betriebsbereit. Schade, dass zu der vom Aare – Chapter anlässlich dessen 10 Jährigem Jubiläums der Gemeinde Hessigkofen gestifteten und  von Gerber Gartenbau wieder erstellten Brätligelegenheit nicht mehr Sorge getragen wird. Stella stiess dann auch noch zu uns und wir bereiteten noch die Fondue Bars vor und begannen das Brot zu schneiden. Um 14.00 trafen dann die Members und Anwärter bei Arni ein. Nach der Begrüssung und Vorstellung der neuen Anwärter, wanderte die Gruppe zum Erratischen Block. Dort hatte inzwischen Stella begonnen ein Feuer zu entfachen. Richtig in Brand geriet es dann aber mit Cowboys Unterstützung. Der bereitgestellte Glühwein und der Apfelpunsch fanden regen Zuspruch. Plötzlich knackte es im Gehölz. Von weitem schon sah man den Nikolaus einher schreiten. Manchen schien das Herz höher zu schlagen und andern etwas weiter nach hinten unten zu rutschen. Die anwesenden Kinder hatten einen grossen Respekt vor Nikolaus und vergassen darob beinahe das Sprüchli. Auch etwas zum Besten gegeben haben dann Motormaus,Thuri und Ivan. Jedes in seiner Landessprache. Und alle bekamen Nuss und Bire, ich meine Mandarindli. Die im goldenen Buch verzeichneten guten und weniger guten Taten tadelte respektive belohnte der Samichlaus. Nachdem Dieser wieder im Wald verschwand ging’s auf den Rückmarsch. Vor dem Clublokal bei Arni hat Chrigu bereits das erste Fondue vorbereitet und eine dampfende, wohlriechende Rauchschwade wehte den ankommenden Teilnehmern entgegen. Alle statteten sich mit Langgabeln und Brotwürfeln aus und genossen das Zusammensein beim Fondue. Leider ging auch dieser letzte Anlass des Chapter – Jahres viel zu schnell zu Ende. Danke allen, die noch beim Aufräumen geholfen haben, der Firma Arni fürs Fondue und  allen Mitgliedern und Anwärtern die zum guten Gelingen beigetragen haben. In diesem Sinne Frohe Festtage und gute Gesundheit. By Haddock

Alle Bilder anschauen:
https://photos.app.goo.gl/ARLCUabm5QiYFUmC8

Kommentar verfassen